Logo Uhren-Wellmann
Uhrenhandel Wellmann seit 1993

Uhren als Chronograph


Was bedeutet es, wenn eine Uhr ein Chronograph ist?

Der Chronograph

Mit einem Chronographen kann man Zeiten stoppen. Ob bei Rennveranstaltungen oder im täglichen Gebrauch ist diese Funktion nicht mehr wegzudenken. Oft findet man bei mechanischen Uhren mit Stoppfunktion zwei Drücker neben der Krone. Ein Drücker startet und beendet die Stoppfunktion und mit dem anderen werden die Zähler auf Null gesetzt. Gelegentlich wird der Chronograph mit dem Chronometer verwechselt.

aktuelle Chronograph Artikel am Lager

Armbanduhren mit Stoppfunktion

Der Begriff Chronograph hat einen griechischen Wortstamm. Chronos bedeutet Zeit und Grapho ich schreibe. Der erste Chronograph war auch wirklich ein Zeitschreiber der französische Uhrmacher Rieussec entwickelte eine Uhr die zu der Zeit revolutionär war. Im Jahre 1822 befestigte der talentierte Uhrmacher einen Stift an einen Zeiger der Uhr der bei Auslösung auf das Zifferblatt schrieb. 1862 wurde dann der erste Chronograph mit rückstellendem Zeiger von Adolphe Nicole erfunden. Heute beschreibt der Begriff Chronograph eine Uhr, die mit einem Stoppmechanismus ausgestattet ist. Durch betätigen eines Drücker startet der Sekundenzeiger des Chronographen, nochmaliges Drücken hält ihn an. Ein weiterer Drücker stellt den Sekundenzeiger wieder auf Null. Hiervon gibt es nun mehrere Varianten und Ausführungen. Der Gang der Uhr, bzw. das Werk wird durch die Nutzung der Stoppuhr nicht beeinträchtigt. Oftmals gehen die Funktionen eines modernen Armbanduhrenchronographen über die reine Kurzzeitmessung hinaus. Oftmals lassen sich auch die Stunden zählen. Die Art des Werkes der Uhr, also ob es sich um ein mechanisches oder Quarzwerk handelt, spielt hier keine Rolle.

Selbstverständlich!
  • » nur originale Ware
  • » 2 Jahre Gewährleistung
  • » Abholung möglich
  • » 14 Tage Widerrufsrecht lt. AGB
  • » Inzahlungnahme möglich
  • » Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands möglich